Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen

Jugend zwischen Krisen und Idealen

Montag, 10. Okt. 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Richard Dzidzaria, Tübingen

Klima, Corona, Ukraine-Krieg, wirtschaftliche Lage: Die vielen aktuellen Krisen gehen laut einer Studie auch an jungen Menschen nicht spurlos vorbei. Und das hat Folgen für die Gesundheit und die Perspektiven für die Zukunft. Man spricht von sich steigerndem Stress, von Erschöpfung und Depression. Andererseits haben junge Menschen große Ideale und ringen um ihre Verwirklichung. Sie setzen sich für die Umwelt, für Gleichberechtigung, Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit u.v.a. ein. Die Frage bleibt aber dabei, wie sie  mit den Krisen umgehen und die hohen Ideale verwirklichen können.

Richard Dzidzaria ist Pfarrer in der Tübinger Gemeinde der Christengemeinschaft

Aktuell im Kulturforum


Montag, 26. Sept. 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Dr. med. Wolfgang Streit, Tübingen

Weiterlesen

Montag, 10. Okt. 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Richard Dzidzaria, Tübingen

Weiterlesen

Montag, 24. Oktober 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Dr. med. Dietrich Schlodder, Tübingen

Weiterlesen